Fleischrindermesse in St.Donat 2015

Am 21.03.2015 fand in St.Donat die 11te Kärntner Fleischrindermesse statt und wir waren wieder erfolgreich.

Die Rasse Angus war mit 8 Tieren vertreten.
Eine eher kleine Anzahl an Angus Rindern, aber mit internationaler Genetik.

aberdeen angus
So findet man auch Spitzenvererber wie: Rawburn Transformer, Hoff Limited Edition, OGL Battle Cry, Rawburn No Limits, Remitall H Rachis, Penguin Eldorado, Lockerley Legend und ML Limited Edition in deren Stammbaum.

verkauf 2015 angus 123-001
Bei der weiblichen Gruppe war es ein sehr enges Rennen zwischen Carinthia Elektra N519 und Petekhof Queen N422.
Der Bewerter entschied sich für Carinthia Elektra N519 (Siegerin) und Petekhof Queen N422 (Reservesiegerin).
Aber bei solch einer starken Konkurrenz wird man auch mal gerne 2ter.

angus champion
Bei den Bullen war ein großer Altersunterschied und es waren auch sehr unterschiedliche Typen.
Der älteste war Petekhof Duchess Transformer N587 (17 Monate alt). Er stammt aus dem Embryo Transfer. Er ist ein sehr rahmiger Bulle. Mit einer Kreuzbeinhöhe von 148cm und einem Gewicht von 732 Kg war er gut 20 Zentimeter größer und ca. 200 Kg schwerer als die jüngere Konkurrenz. Das kann man am Foto auch gut erkennen.

aberdeen angus bulle

Er ist nicht das was man unter einem Angus Stier in Österreich versteht. Aber er zeigt dass man mit der Rasse Angus auch mit den großen Fleischrinderrassen wie Charolais oder Limousin auch sehr wohl mithalten kann.
Bei der Entscheidung entschied sich der Richter dann aber doch für die 2 jüngeren: Benz von Tannhof (Sieger) und Petekhof Legend (Reservesieger).

angus sieger


Man kann ja nicht immer gewinnen, doch eins hat man sofort erkannt, dass die Angus Zucht in Kärnten in die richtige Richtung geht.
Wir gratulieren noch mal den Gewinnern Oliver Behringer (Carinthia Aberdeen Angus) und Familie Paulik zu ihrem Erfolg.